Michael Böwer

Keine Zeit für Freizeit mehr?

Was ambulante Erziehungshilfen außer Frühwarnsystemen noch leisten könn(t)en
Sofort lieferbar

Digitale Ausgabe

Die meisten unserer E-Books - egal ob PDF- oder EPUB-Format - sind Adobe-DRM kopiergeschützt. Bei Ausnahmen ist dies in der Beschreibung des Produktes vermerkt. Für Produkte mit Adobe-DRM Kopierschutz benötigen Sie die kostenlose Software Adobe Digital Editions sowie eine Adobe ID für die Personalisierung. Lesen Sie mehr dazu in unseren FAQ. Bitte beachten Sie, dass Sie Inhalte von E-Books mit Adobe-DRM Kopierschutz nicht ausdrucken können.
Ausgenommen vom Adobe-DRM Kopierschutz sind grundsätzlich alle Zeitschriften-Artikel.

12,00 € inkl. MwSt.
Wenn sich gegenwärtig die Meldungen massiver Kindeswohlverletzungen häufen, dann sind alle Seiten um Lösungen bemüht. Frühwarnsysteme1 werden installiert, und vor Feiertagen werden schnell noch ambulante Hilfen eingerichtet – denn es gilt, Verantwortung wahrzunehmen. Aber: reicht das alles, um „positive Lebensbedingungen für Kinder und Jugendliche zu schaffen“ und die Eltern zu stärken, wie dies Grundprinzipien Sozialer Arbeit fordern? Manchmal scheint es so, als wäre keine Zeit mehr da, innezuhalten. Dabei gibt es eine Reihe guter Möglichkeiten, nah an den Familien „dran zu sein“ – wenn man sich Zeit nähme, gemeinsam im Stadtteil freie Zeit als Lernarrangement zu gestalten.
Mehr Informationen
Bibliographie Michael Böwer
Keine Zeit für Freizeit mehr?
Was ambulante Erziehungshilfen außer
Frühwarnsystemen noch leisten könn(t)en
2007.
()
€ [D] 12,00
Artikelnummer UJ20070704
Autor Michael Böwer
Erscheinungsdatum 10.03.2005
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service