Thorsten Naab, Alexandra Langmeyer-Tornier

Freundschaftskontakte von Kindergartenkindern während des ersten COVID-19-Lockdowns in Deutschland im Frühjahr 2020

Sofort lieferbar

Digitale Ausgabe

24,00 € inkl. MwSt.
PDF
Freundschaften und Peer-Beziehungen sind ein zentrales Element für die Entwicklung sozialer Fähigkeiten von Kindern. Dementsprechend stellten die Schließungen von Kindergärten und Schulen aufgrund der Covid-19-Pandemie im April 2020 einen dramatischen Einschnitt im Leben von Kindern und Jugendlichen dar. Die vorliegende Studie beleuchtet die Strategien, die Familien anwenden, damit Kinder im Kindergartenalter den Kontakt zu ihren Freunden pflegen und erhalten, und setzt diese in Beziehung zum Wohlbefinden der Kinder. Anhand einer Onlineumfrage von 12.628 Elternteilen mit Kindern im Altern zwischen 3 und 15 Jahren aus allen Bundesländern Deutschlands zeigt sich anhand von Regressionsanalysen, dass Kinder mit Geschwistern und diejenigen, die über persönliche Treffen, Telefon oder Videochat Kontakt zu Peers und Freunden haben, besser durch die Zeit des ersten Lockdowns kommen.
Mehr Informationen
Bibliographie Thorsten Naab / Alexandra Langmeyer-Tornier
Freundschaftskontakte von Kindergartenkindern während des ersten COVID-19-Lockdowns in Deutschland im Frühjahr 2020
2021.
ISBN
€ [D] 24,00
Artikelnummer PEU20210407
Autor/-in Thorsten Naab, Alexandra Langmeyer-Tornier
Erscheinungsdatum 22.09.2021
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service