Tobias Raabe, Peter F. Titzmann, Rainer K. Silbereisen

Freizeitaktivitäten und Delinquenz bei jugendlichen Aussiedlern und Einheimischen

Sofort lieferbar

Digitale Ausgabe

15,00 € inkl. MwSt.
In dieser Arbeit wurde anhand von Selbstberichten untersucht, inwiefern sich männliche Aussiedler und Einheimische in der Delinquenz und der Häufigkeit peer-orientierter Freizeitaktivitäten unterscheiden und ob häufigere peer-orientierte Freizeitaktivitäten mit mehr Delinquenz einhergehen. Ferner wurde überprüft, ob sich Delinquenzunterschiede zwischen Aussiedlern und Einheimischen durch die Häufigkeit peer-orientierter Freizeitaktivitäten erklären lassen. Die Kovarianzanalysen zeigten, dass Aussiedler häufiger delinquentes Verhalten und peer-orientierte Freizeitaktivitäten berichteten als Einheimische. Hierarchische Regressionen ergaben einen deutlichen Zusammenhang zwischen der Häufigkeit peer-orientierter Freizeitaktivitäten und Delinquenz, der über den Beitrag verschiedener Drittvariablen, wie z. B. delinquente Peers, hinausging. Weiterhin verschwand der Mittelwertunterschied in der Delinquenz zwischen beiden Gruppen, nachdem die Häufigkeit peer-orientierter Freizeitaktivitäten als Kovariate berücksichtigt wurde. Die Ergebnisse werden sowohl vor dem Hintergrund unterschiedlicher Anlässe für den Aufenthalt in peer-orientierten Freizeitkontexten bei Aussiedlern und Einheimischen als auch in Hinblick auf Präventionsmaßnahmen diskutiert.
Mehr Informationen
Bibliographie Tobias Raabe / Peter F. Titzmann / Rainer K. Silbereisen
Freizeitaktivitäten und Delinquenz bei jugendlichen Aussiedlern und Einheimischen
2008.
()
€ [D] 15,00
Artikelnummer PEU20080104
Autor Tobias Raabe, Peter F. Titzmann, Rainer K. Silbereisen
Erscheinungsdatum 17.11.2004
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service