Bruno W. Nikles

Editorial

Sofort lieferbar

Digitale Ausgabe

Die meisten unserer E-Books - egal ob PDF- oder EPUB-Format - sind Adobe-DRM kopiergeschützt. Bei Ausnahmen ist dies in der Beschreibung des Produktes vermerkt. Für Produkte mit Adobe-DRM Kopierschutz benötigen Sie die kostenlose Software Adobe Digital Editions sowie eine Adobe ID für die Personalisierung. Lesen Sie mehr dazu in unseren FAQ. Bitte beachten Sie, dass Sie Inhalte von E-Books mit Adobe-DRM Kopierschutz nicht ausdrucken können.
Ausgenommen vom Adobe-DRM Kopierschutz sind grundsätzlich alle Zeitschriften-Artikel.

12,00 € inkl. MwSt.
PDF
Liebe Leserin, lieber Leser, im einleitenden Beitrag von Wolfgang Schulz kommt es treffend zum Ausdruck. Die europäi-sche Richtlinienpolitik lässt »im Bereich des Jugendschutzes weiterhin … tradierte nationale Kontrollmechanismen« und »kulturell unterschiedliche Bewertungsmaßstäbe« zu. Doch zeigen die inzwischen schwer kontrollierbaren Verbreitungs- und Vertriebswege jugendgefährdender oder entwicklungsbeeinträchtigender Medieninhalte, dass den nationalen Handlungsmöglichkeiten Grenzen gesetzt sind. Dies ist die jugendschutzpolitische Herausforderung: im europäischen Kontext darüber zu kommunizieren, welche Handlungsstrategien wirksam sind und welche Schritte wir tun können, um die Bewertungsmaßstäbe »konvergent« zu entwickeln. Die weiteren Beiträge dokumentieren unterschiedliche Europäische Initiativen auf der Ebene wissenschaftlicher Forschung, der Förderung fachlicher Kommunikation und der Information. Alle zeigen, wie viel wir auf dem Weg europäischer Integration in unserem Handlungsfeld noch tun müssen. Europa war die Geliebte des Göttervaters Zeus. In der Gestalt eines Stieres entführte er die phönizische Königstochter nach Kreta. In bildlichen Darstellungen sitzt Europa auf dem Stier, der sie über das weite Meer trägt. Die griechischen Wortbestandteile ihres Namens bedeuten so viel wie: »eine Frau mit weiter Sicht«. Wünschen wir uns, dass auch das politische Europa mit weiter Sicht den Jugendmedienschutz in überzeugender Weise voranbringt. Bruno W. Nikles Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz
Mehr Informationen
Bibliographie Bruno W. Nikles
Editorial
2009.
()
€ [D] 12,00
Artikelnummer KJUG20090101
Autor Bruno W. Nikles
Erscheinungsdatum 12.12.2006
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service