Sigmar Roll

Eindeutige Anzeigen - und niemand stört es

Sofort lieferbar

Digitale Ausgabe

12,00 € inkl. MwSt.
PDF
Im Rahmen einer wettbewerbsrechtlichen Fragestellung prüfte der BGH, unter welchen Voraussetzungen Werbung für die Gelegenheit zu sexuellen Handlungen als grob anstößig oder sonst verboten anzusehen ist (BGH, 1. Zivilsenat, Urt. v. 13.07.06 –Az: 1 ZR 241/03); die Entscheidung wird hier auszugsweise dokumentiert.*
Mehr Informationen
Bibliographie Sigmar Roll
Eindeutige Anzeigen - und niemand stört es
2007.
()
€ [D] 12,00
Artikelnummer KJUG20070206
Autor/-in Sigmar Roll
Erscheinungsdatum 12.12.2006
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service