Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an

Helmut Hollmann

Originalarbeit: FASD. Eine Übersicht

Sofort lieferbar

Digitale Ausgabe

Alle unsere E-Books sind DRM-kopiergeschützt. Sie benötigen die kostenlose Software Adobe Digital Editions sowie eine Adobe ID für die Personalisierung. Lesen Sie mehr dazu in unseren FAQ. Bitte beachten Sie, dass Sie Inhalte von DRM-geschützten E-Books nicht ausdrucken können.
Für das Herunterladen und Lesen von Zeitschriften-Artikeln benötigen Sie keine Adobe ID.

10,00 € inkl. MwSt.
PDF
Alkohol ist die Gesellschaftsdroge mit der größten Verbreitung. Alkoholkonsum während der Schwangerschaft schädigt nachweislich intrauterin das ungeborene Kind. Die hierdurch entstehenden, unterschiedlich stark ausgeprägten Störungsbilder mit variabler Ausprägung der Beeinträchtigung von Wachstum und Entwicklung, Intelligenz und Verhalten werden als „Fetale Alkohol-Spektrumstörung FASD“ zusammengefasst. Hierzu zählen die Untergruppierungen Vollbild FAS, Partielles FAS und die Alkoholinduzierte Entwicklungsneurologische Störung ARND. Seit 2016 ist die AWMF-S3-Leitlinie zur Diagnostik die Grundlage für die korrekte klinische Zuordnung. Das diagnostische Vorgehen wird detailliert dargestellt. Geschichte des Alkoholkonsums, Wirkmechanismus und Pathophysiologie sowie Aspekte der Behandlung und Intervention bei FASD komplettieren die Übersicht. Besonderes Augenmerk wird auf die Prävention gelegt, handelt es sich doch bei jeder Ausprägung von FAS um eine vollständig vermeidbare schwerwiegende Entwicklungsstörung.
Mehr Informationen
DOI 10.2378/fi2020.art20d
Bibliographie Helmut Hollmann
Originalarbeit: FASD. Eine Übersicht
2020.
()
€ [D] 10,00
Artikelnummer FI20200402
Autor Helmut Hollmann
Erscheinungsdatum 23.09.2020
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service