Andreas Mayer

Lese-Rechtschreibstörungen (LRS)

ab 32,99 € inkl. MwSt.
Zur Wunschliste hinzufügen
.
LRS verstehen

Grundlagen zum Schriftspracherwerb und Kenntnisse über Ursachen einer Lese-Rechtschreibstörung (LRS) bilden die Basis, um LRS zu verstehen. Dieses Buch bietet verständliche und ausführliche Information zu Früherkennung, Diagnose, Förderung und Therapie bei einer Lese-Rechtschreibstörung (LRS). Es gibt einen Überblick über Aufbau, Inhalte und Ziele gängiger Förderprogramme. Neueste Erkenntnisse werden mit konkreten Hinweisen für die schulische und therapeutische Praxis verknüpft.

Mehr Informationen
ISBN 978-3-8252-8803-7
EAN 9783825288037
Bibliographie Andreas Mayer
Lese-Rechtschreibstörungen (LRS)
Mit einem Beitrag von Sven Lindberg.
(L, 8662)
2. Auflage 2021. 279 Seiten. 38 Abb. 15 Tab.
(978-3-8252-8803-7) kt
€ [D] 33,00 / € [A] 33,90
Format kt
Artikelnummer 55187
Auflagenname -11
Autor Andreas Mayer
Erscheinungsdatum 18.10.2021
Lieferzeit 1-3 Tage
Prof. Dr. Andreas Mayer ist Inhaber des Lehrstuhls für Sprachheilpädagogik (Sprachtherapie und Förderschwerpunkt Sprache) an der Ludwig-Maximilians-Universität München.
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service