Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an

Georg Philipp Telemann

Sonate für Blockflöte (Flöte) und Continuo in F-dur

Sofort lieferbar
16,90 € inkl. MwSt.
Zur Wunschliste hinzufügen
geheftet
Besetzung: Blockflöte (oder Flöte), Cembalo, Basso continuo ad lib
Sätze: Vivace; Lagro, Allegro
Schwierigkeit: anspruchsvolll (Flöte); schwer (Blockflöte)

Sonata per il Flauto dolce e Basso continuo so lautet der Original-Titel dieser Sonate. Sie ist dem 1728 in Hamburg erschienen Werk Der getreue Musikmeister entnommen, welches eine Reihe von unterhaltsamen und instruktiven Stücken enthält, die Telemann selbst beschreibt als: „... nach so ernsthaft als lebhaft-lustiger Art“. Diese Neuausgabe des reizenden Stücks ist sowohl für die Blockflöte als für die Querflöte gedacht und bringt den Urtext in der Cembalo (Klavier)-Stimme. Die Flötenstimme ist für den praktischen Gebruach mit allen notwendigen Zeichen versehen: Artikulationen, Atmung, Verzierungen und Dynamik. Die in der Flötenstimme vorgeschriebenen dynamischen Zeichen sind auch im Cembalo-Part in Klammern eingetragen. Der Continuo ist möglichst einfach stilgetreu ausgesetzt.

Mehr Informationen
ISBN 978-3-497-01020-2
EAN 9783497010202
Bibliographie Georg Philipp Telemann
Sonate für Blockflöte (Flöte) und Continuo in F-dur
Herausgegeben von Joseph Bopp
1988. 8 Seiten.
(978-3-497-01020-2) geheftet
€ [D] 16,90 / € [A] 17,40
Seiten 8
Format geheftet
Artikelnummer 52646
Autor Georg Philipp Telemann
Erscheinungsdatum 11.03.2015
Lieferzeit max. 6 Arbeitstage nach Eingang der Bestellung
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service