Peseschkian, Hamid / Remmers, Arno

Positive Psychotherapie

(Wege der Psychotherapie)

2013. 190 Seiten. 10 Abb. 4 Tab.

(ISBN 978-3-497-02345-5) kt
€ [D] 24,90 / € [A] 25,60 / SFr 31,60
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Fähigkeiten statt Probleme

Positive Psychotherapie sieht Störungen und Krankheitssymptome auch als Fähigkeit, auf innere Konflikte zu reagieren. Die Therapie begleitet die Patienten dabei, die verborgenen, zum Leiden führenden Konfliktinhalte zu verstehen und die zu ihrer Lösung vorhandenen Fertigkeiten zu entwickeln. Erst wenn die Funktion der Störungen und die in den inneren Konflikten enthaltenen, familiär geprägten Werte verstanden werden, ist dauerhafte Veränderung möglich.

Um die Ressourcen des Patienten aufzudecken und zu aktivieren, setzt die Positive Psychotherapie auch Geschichten und Sprichworte ein. Mit deren Hilfe kann sich der Patient von seiner durch das Symptom eingeschränkten Sicht befreien und seine Entwicklungspotentiale besser ausschöpfen.

Inhalt

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

Dr. med. habil. Hamid Peseschkian, Wiesbaden, ist Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Leiter eines psychotherapeutischen Ausbildungsinstituts mit Institutsambulanz, und Präsident des Weltverbandes für Positive Psychotherapie. Weitere Informationen zum Autor erhalten Sie unter www.peseschkian.com.
Arno Remmers ist Ärztlicher Psychotherapeut, Dozent, Lehrtherapeut und Supervisor an der Wiesbadener Akademie für Psychotherapie, Internationaler Trainer und Board Member des Weltverbandes für Positive Psychotherapie.

Weitere Informationen zu den Autoren finden Sie unter www.wiap.de und zum Thema unter www.positum.org.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).