Michelle Lok-Yan Wichmann, Lisa Schneider, Silke Pawils, Daniel Mays

Sicher miteinander - Schutzkonzepte für die heterogene Schule entwickeln

ab 26,90 € inkl. MwSt.
Zur Wunschliste hinzufügen
.

Sexualisierter Gewalt vorbeugen

Gewalt – auch sexualisierte Gewalt – hat viele Gesichter und ist nicht immer auf den ersten Blick zu erkennen. Sie kann verbal oder körperlich, versteckt oder auch offensichtlich sein und den Schul- bzw. Berufsalltag der Betroffenen zur Hölle werden lassen.

Das Praxisbuch bietet am Beispiel sexualisierter Gewalt einen kompakten Überblick, wie ein Schutzkonzept in der Schule erarbeitet werden kann – egal für welche Schulform.

Neben Basiswissen u. a. zu Kinder- und Jugendrechten, rechtlichen Rahmenbedingungen des Kinderschutzes in der Schule und sexualisierter Gewalt, gibt es Hinweise zur Arbeit mit SchülerInnen mit Behinderungen bzw. Förderbedarfen, mit Fluchtgeschichte und LSBTIQA*-Personen. Verschiedene Arbeitsmaterialien erleichtern die nachhaltige Implementierung eines lebendigen Schutzkonzeptes.

Mehr Informationen
ISBN 978-3-497-03176-4
EAN 9783497031764
Bibliographie Michelle Lok-Yan Wichmann / Lisa Schneider / Silke Pawils / Daniel Mays
Sicher miteinander - Schutzkonzepte für die heterogene Schule entwickeln
Mit Online-Material.
2023. 160 Seiten. 9 Abb. 3 Tab.
(978-3-497-03176-4) kt
erscheint ca. Mai 2023
Format kt
Höhe 230
Breite 150
Artikelnummer 55517
Auflagenname -11
Autor Michelle Lok-Yan Wichmann, Lisa Schneider, Silke Pawils, Daniel Mays
Erscheinungsdatum 15.05.2023
Lieferzeit 1-3 Tage

Michelle Lok-Yan Wichmann M.Sc. ist Psychologin und forscht im Department Erziehungswissenschaft der Universität Siegen u. a. zu (Prävention von) interpersoneller Gewalt.

Lisa Schneider LL.M. ist Sonderpädagogin und Kriminologin an der Universität Siegen. Ihr Arbeitsschwerpunkt ist u. a. sexuelle und politische Bildung mit marginalisierten jungen Menschen.

PD Dr. Silke Pawils, Dipl.-Psych., leitet seit 2008 die Forschungsgruppe „Prävention im Kindes- und Jugendalter“ am Universitätsklinikum Hamburg- Eppendorf.

Prof. Dr. Daniel Mays, lehrt und forscht in der Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Förderpädagogik („Emotionale und soziale Entwicklung“) an der Universität Siegen.

LehrerInnen und Schulleitungen, SchulsozialarbeiterInnen,
Studierende und DozentInnen des Lehramtstudiums, SchulpsychologInnen
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service