Anke Sodogé, Andreas Eckert

Kooperation mit den Eltern - ein Hindernislauf? Zehn mögliche Kooperationshindernisse und die Suche nach Lösungsansätzen - Spielregeln und ihre Hintergründe verstehen und verändern

Sofort lieferbar

Digitale Ausgabe

12,00 € inkl. MwSt.
Die Kooperation von Fachleuten und Eltern eines behinderten Kindes wird in der heil- und sonderpädagogischen Praxis von den Beteiligten vielfach als ein Hindernislauf beschrieben. Obwohl Eltern und Fachleute eine Zusammenarbeit als wichtigen und notwendigen Bestandteil der Förderung und Begleitung des Kindes ansehen, gelingt die Umsetzung der Kooperation häufig für beide Seiten nur sehr unbefriedigend und scheint durch zahlreiche Kooperationshindernisse gekennzeichnet zu sein. – Basierend auf Ergebnissen qualitativer und quantitativer Forschungsprojekte befasst sich dieser Artikel zunächst mit einer Analyse möglicher Kooperationshindernisse. Im Anschluss werden Erklärungsansätze auf der Grundlage unterschiedlicher theoretischer Positionen dargestellt. Eine besondere Beachtung erhält dabei die Reflexion gegenwärtiger Spielregeln der Kooperation. Abschließend werden neue Spielregeln als eine mögliche Basis für gelingende Kooperationsprozesse entwickelt.
Mehr Informationen
Bibliographie Anke Sodogé / Andreas Eckert
Kooperation mit den Eltern - ein Hindernislauf? Zehn mögliche Kooperationshindernisse und die Suche nach Lösungsansätzen - Spielregeln und ihre Hintergründe
verstehen und verändern
2007.
()
€ [D] 12,00
Artikelnummer VHN20070302
Autor Anke Sodogé, Andreas Eckert
Erscheinungsdatum 17.11.2004
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service