Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an

Madeline Doneit

„Unsere eigene Ordnung“ que(e)r zur Norm?

Sexuelle Selbstbestimmung von jungen lesbischen, bisexuellen, queeren und trans*Frauen* unterstützen
Sofort lieferbar

Digitale Ausgabe

Die meisten unserer E-Books sind Adobe-DRM kopiergeschützt. Bei Ausnahmen ist dies in der Beschreibung des Produktes vermerkt. Für Produkte mit Adobe-DRM Kopierschutz benötigen Sie die kostenlose Software Adobe Digital Editions sowie eine Adobe ID für die Personalisierung. Lesen Sie mehr dazu in unseren FAQ. Bitte beachten Sie, dass Sie Inhalte von E-Books mit Adobe-DRM Kopierschutz nicht ausdrucken können.
Ausgenommen vom Adobe-DRM Kopierschutz sind grundsätzlich alle Zeitschriften-Artikel.

10,00 € inkl. MwSt.
PDF
Innerhalb heterosexueller Normen und ,natürlicher‘ Zweigeschlechtlichkeit erfahren lesbisch, bisexuell und queer begehrende sowie transgeschlechtliche junge Frauen* besondere Barrieren und Vulnerabilitäten in der Entdeckung und Entfaltung ihrer Sexualität. Gezielte Angebote sexueller Bildung können die sexuelle Selbstbestimmung der Zielgruppe unterstützen.

Mehr Informationen
DOI 10.2378/uj2021.art38d
Bibliographie Madeline Doneit
„Unsere eigene Ordnung“ que(e)r zur Norm?
Sexuelle Selbstbestimmung von jungen lesbischen, bisexuellen, queeren und trans*Frauen* unterstützen
2021.
ISBN
€ [D] 10,00
Artikelnummer UJ20210510
Autor Madeline Doneit
Erscheinungsdatum 21.04.2021
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service