Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an

Lisa Schneider, Dr. Anne Kaplan, Prof. Dr. Karla Verlinden

Kritische Sexuelle Bildung im Kontext von Herrschafts- und Marginalisierungsprozessen bei Mädchen* und jungen Frauen*

Sofort lieferbar

Digitale Ausgabe

Die meisten unserer E-Books sind Adobe-DRM kopiergeschützt. Bei Ausnahmen ist dies in der Beschreibung des Produktes vermerkt. Für Produkte mit Adobe-DRM Kopierschutz benötigen Sie die kostenlose Software Adobe Digital Editions sowie eine Adobe ID für die Personalisierung. Lesen Sie mehr dazu in unseren FAQ. Bitte beachten Sie, dass Sie Inhalte von E-Books mit Adobe-DRM Kopierschutz nicht ausdrucken können.
Ausgenommen vom Adobe-DRM Kopierschutz sind grundsätzlich alle Zeitschriften-Artikel.

10,00 € inkl. MwSt.
PDF
Alle Menschen haben ein Recht auf sexuelle Bildung – auch marginalisierte Mädchen* und junge Frauen*. Dieses zu unterstreichen, zu erläutern und zu diskutieren dient nicht der „Verbesonderung“, sondern dem Sichtbarmachen einer Gruppe junger Menschen, deren Bedürfnisse im gesellschaftlichen Diskurs und der sexuellen Bildungspraxis oft ungehört bleiben.
Mehr Informationen
DOI 10.2378/uj2021.art31d
Bibliographie Lisa Schneider / Anne Kaplan / Karla Verlinden
Kritische Sexuelle Bildung im Kontext von Herrschafts- und Marginalisierungsprozessen bei Mädchen* und jungen Frauen*
2021.
ISBN
€ [D] 10,00
Artikelnummer UJ20210503
Autor Lisa Schneider, Dr. Anne Kaplan, Prof. Dr. Karla Verlinden
Erscheinungsdatum 21.04.2021
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service