Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an

Maria Kurz-Adam

Zur Diskussion: Normalität leben

Anmerkungen zum gegenwärtigen Verhältnis von Jugendhilfe und Psychiatrie
Sofort lieferbar

Digitale Ausgabe

Die meisten unserer E-Books sind Adobe-DRM kopiergeschützt. Bei Ausnahmen ist dies in der Beschreibung des Produktes vermerkt. Für Produkte mit Adobe-DRM Kopierschutz benötigen Sie die kostenlose Software Adobe Digital Editions sowie eine Adobe ID für die Personalisierung. Lesen Sie mehr dazu in unseren FAQ. Bitte beachten Sie, dass Sie Inhalte von E-Books mit Adobe-DRM Kopierschutz nicht ausdrucken können.
Ausgenommen vom Adobe-DRM Kopierschutz sind grundsätzlich alle Zeitschriften-Artikel.

10,00 € inkl. MwSt.
PDF
Neben der Schule gehört die Kinder- und Jugendpsychiatrie zu den wichtigsten Koopera­tionspartnern der Kinder- und Jugendhilfe. In den Erziehungshilfen ist dies an den Gründen für den Bedarf der Hilfe abzulesen. Schulprobleme und psychische Probleme sind seit langer Zeit fester Bestandteil der Liste der Unterbringungsgründe für Kinder und Jugendliche in die stationären Hilfen. Bei Kindern mit seelischer Behinderung, die nach § 35 a des Kinder- und Jugendhilfegesetzes stationär untergebracht werden, ist die Verschränkung von seelischen Problemen und Schulproblemen geradezu die zweite Natur ihrer Lebenslage.
Mehr Informationen
DOI 10.2378/uj2016.art39d
Bibliographie Maria Kurz-Adam
Zur Diskussion: Normalität leben
Anmerkungen zum gegenwärtigen Verhältnis von Jugendhilfe und Psychiatrie
2016.
()
€ [D] 10,00
Artikelnummer UJ20160607
Autor Maria Kurz-Adam
Erscheinungsdatum 25.05.2016
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service