Andrea Schmidt

Alles super Nanny? Zur medialen Inszenierung von Erziehung

Sofort lieferbar

Digitale Ausgabe

12,00 € inkl. MwSt.
PDF
Die Erfolge von Serien wie Super Nanny oder Supermamas belegen, dass die mediale Inszenierung von Erziehung Konjunktur hat. Seit dem Start der Super Nanny im Herbst 2004 wurde das Konzept der Serie heiß diskutiert. Angetreten ist die Super Nanny, um Müttern und Vätern Unterstützung in ihrem Erziehungsalltag zu geben. Die Serie „Die Super Nanny“ wird jedoch weder in ihrer Form noch in ihren Inhalten diesem Anspruch unter Beachtung der Kinderrechte und der Menschenwürde gerecht (www.kinderschutzbund-nrw.de).
Mehr Informationen
Bibliographie Andrea Schmidt
Alles super Nanny? Zur medialen Inszenierung von Erziehung
2008.
()
€ [D] 12,00
Artikelnummer UJ20080907
Autor/-in Andrea Schmidt
Erscheinungsdatum 11.06.2008
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service