C. Wolfgang Müller

Zwischenruf: Mütterkriege

Sofort lieferbar

Digitale Ausgabe

Die meisten unserer E-Books - egal ob PDF- oder EPUB-Format - sind Adobe-DRM kopiergeschützt. Bei Ausnahmen ist dies in der Beschreibung des Produktes vermerkt. Für Produkte mit Adobe-DRM Kopierschutz benötigen Sie die kostenlose Software Adobe Digital Editions sowie eine Adobe ID für die Personalisierung. Lesen Sie mehr dazu in unseren FAQ. Bitte beachten Sie, dass Sie Inhalte von E-Books mit Adobe-DRM Kopierschutz nicht ausdrucken können.
Ausgenommen vom Adobe-DRM Kopierschutz sind grundsätzlich alle Zeitschriften-Artikel.

12,00 € inkl. MwSt.
PDF
Der Streit um die "richtige" Form der Betreuung und Erziehung von Kleinkindern ist alt. So weit wir zurückdenken können, waren es die leiblichen Mütter und ihre Familienverbände, die diese Aufgabe über-nahmen. Konnte sich die Mutter auf Pflege und Erziehung konzentrieren, so konnte eine sehr dichte und intime Zweierbeziehung entstehen. Waren Großfamilie, Clan oder Stamm verantwortlich, so spielten wechselnde Betreuungspersonen und bald auch die gleichaltrigen Kinder eine bedeutsame Rolle.
Mehr Informationen
Bibliographie C. Wolfgang Müller
Zwischenruf: Mütterkriege
2008.
()
€ [D] 12,00
Artikelnummer UJ20080405
Autor C. Wolfgang Müller
Erscheinungsdatum 10.03.2005
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service