Rebecca Hüninghake, Claudia Wittich, Jan Kuhl

Theoretischer Beitrag: Organisation orthografischer Wissensstrukturen

Entwicklung einer Matrix zur Bestimmung von Fachwissen
Sofort lieferbar

Digitale Ausgabe

0,00 € inkl. MwSt.
PDF
Auf der Basis kognitionspsychologischer und fachdidaktischer Perspektiven wird eine Wissensmatrix zur Bestimmung orthografischer Wissensstrukturen entwickelt, die zur Festlegung von Wissensinhalten und der Einordnung dieser in Wissensarten beitragen kann. Es wird deutlich, dass sowohl konzeptuelle als auch prozedurale Wissensinhalte nötig sind, um zu einem expliziten schriftsystematischen Verständnis der Wortschreibungen des Deutschen zu gelangen. Die Wissensmatrix hilft dabei herauszuarbeiten, welche fachwissenschaftlichen Wissensinhalte vorliegen und in welcher Weise sie verknüpft werden müssen, um sachangemessenes Wissen über orthografische Strukturen des Deutschen aufzubauen.
Mehr Informationen
Bibliographie Rebecca Hüninghake / Claudia Wittich / Jan Kuhl
Theoretischer Beitrag: Organisation orthografischer Wissensstrukturen
Entwicklung einer Matrix zur Bestimmung von Fachwissen
2022.
()
Artikelnummer PEU20220305
Autor/-in Rebecca Hüninghake, Claudia Wittich, Jan Kuhl
Erscheinungsdatum 23.06.2022
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service