Dominik Lapka, Petra Wagner, Barbara Schober, Petra Gradinger, Ralph Reimann

Methodenlehre: Alptraum oder Herausforderung für Psychologiestudierende? Eine Typologie auf Basis des sozialkognitiven Motivationsmodells von Dweck

Sofort lieferbar

Digitale Ausgabe

Die meisten unserer E-Books - egal ob PDF- oder EPUB-Format - sind Adobe-DRM kopiergeschützt. Bei Ausnahmen ist dies in der Beschreibung des Produktes vermerkt. Für Produkte mit Adobe-DRM Kopierschutz benötigen Sie die kostenlose Software Adobe Digital Editions sowie eine Adobe ID für die Personalisierung. Lesen Sie mehr dazu in unseren FAQ. Bitte beachten Sie, dass Sie Inhalte von E-Books mit Adobe-DRM Kopierschutz nicht ausdrucken können.
Ausgenommen vom Adobe-DRM Kopierschutz sind grundsätzlich alle Zeitschriften-Artikel.

15,00 € inkl. MwSt.
Die vorliegende Studie beschreibt (1) unter Verwendung des sozialkognitiven Motivationsmodells (Dweck & Leggett, 1988) die motivationale Situation Psychologiestudierender im Fach Methodenlehre und prüft (2) die zentralen Annahmen dieses Modells. In einer Querschnittsuntersuchung wurden dazu 465 Studierende (400 Frauen und 65 Männer) des Diplomstudiums Psychologie an der Universität Wien schriftlich befragt und getestet. Die Ergebnisse zeigen ein insgesamt geringes Methodenwissen der Studierenden sowie suboptimale Ausprägungen in den Variablen Interesse und Hilflosigkeit. Männliche Studierende weisen höheres Wissen, geringere Hilflosigkeit und günstigere Ausprägungen der impliziten Persönlichkeitstheorie auf als weibliche Studierende. Eine Clusteranalyse ergab drei Motivations-Typen, deren Vergleich die zentralen Annahmen des Modells von Dweck und Leggett (1988) bestätigt: die "Stabil negativ orientierten Studierenden" (Typ 3) schneiden im Fachwissen sowie in allen weiteren untersuchten Variablen schlechter ab als die "Kompetenzorientierten Studierenden" (Typ 1) und die "Leistungsorientierten Studierenden" (Typ 2). Schlussfolgernd werden Förderansätze abgeleitet sowie eine Erweiterung des Modells empfohlen.
Mehr Informationen
DOI 10.2378/peu2010.art15d
Bibliographie Dominik Lapka / Petra Wagner / Barbara Schober / Petra Gradinger / Ralph Reimann
Methodenlehre: Alptraum oder Herausforderung für Psychologiestudierende? Eine Typologie auf Basis des sozialkognitiven Motivationsmodells von Dweck
2010.
()
€ [D] 15,00
Artikelnummer PEU20100304
Autor Dominik Lapka, Petra Wagner, Barbara Schober, Petra Gradinger, Ralph Reimann
Erscheinungsdatum 22.06.2010
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service