Sarah Kühl

Fachbeitrag: Tierwohl im Reitsport

Eine empirische Analyse aus Sicht von PferdesportlerInnen und Gesellschaft
Sofort lieferbar

Digitale Ausgabe

13,00 € inkl. MwSt.
PDF
Die Diskussion um das Tierwohl im Reitsport hat in den letzten Jahren zugenommen. Da die breite Mehrheit zustimmt, dass die Nutzung von Tieren nur erlaubt ist, wenn das Wohl der Tiere garantiert werden kann, stellt sich die Frage, wie dies im Reitsport wahrgenommen wird. Die Ergebnisse dieser Studie zeigen, dass die Sicherstellung des Tierwohls eher im mittleren Bereich eingeordnet wird, wobei Nicht-ReiterInnen dies am negativsten (µ=3,00) und TurnierreiterInnen am positivsten (µ=3,45) bewerten. Sowohl die nicht-reitende Gesellschaft als auch FreizeitreiterInnen vermuten zudem, dass der Freizeitsport pferdefreundlicher ist. Somit ist insbesondere der Leistungssport von einer Abnahme der gesellschaftlichen Akzeptanz bedroht. Eine klare Forderung nach einem Reitverbot zeigt sich bisher jedoch nicht.
Mehr Informationen
Bibliographie Sarah Kühl
Fachbeitrag: Tierwohl im Reitsport
Eine empirische Analyse aus Sicht von PferdesportlerInnen und Gesellschaft
2022.
()
€ [D] 13,00
Artikelnummer MUP20220403
Autor/-in Sarah Kühl
Erscheinungsdatum 22.09.2022
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service