Julia Boschmann, Astou Maraszto

Forum: Wir müssen über Rassismus sprechen!

Rassismuskritik im Rahmen pferdegestützter Förderungen
Sofort lieferbar

Digitale Ausgabe

13,00 € inkl. MwSt.
PDF
Rassismus wird durch weiße Menschen nicht wahrgenommen, verschwiegen, ignoriert und verleugnet - trotzdem ist er allgegenwärtig und stellt gesellschaftliche Normalität dar. Diese Rahmenbedingungen sind in uns allen „eingeschrieben“ und wirken, ob bewusst oder unbewusst, in unserem alltäglichen und auch professionellen Denken und Handeln. Der Ansatz der Rassismuskritik berücksichtigt die eigene Verwobenheit in gesellschaftliche Macht- und Ungleichsverhältnisse und stellt somit eine notwendige Querschnittsaufgabe dar, die auch alle Bereiche pferdegestützter Förderungen betrifft (IDA 2022, Netzwerk Black She 2019).
Mehr Informationen
Bibliographie Julia Boschmann / Astou Maraszto
Forum: Wir müssen über Rassismus sprechen!
Rassismuskritik im Rahmen pferdegestützter Förderungen
2022.
()
€ [D] 13,00
Artikelnummer MUP20220304
Autor/-in Julia Boschmann, Astou Maraszto
Erscheinungsdatum 23.06.2022
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service