Ragna Cordes, Hermann Cordes

Verhaltenstherapeutische "home-based" Intensivprogramme für autistische Kinder im Vorschulalter und ihre Eltern

Sofort lieferbar

Digitale Ausgabe

12,00 € inkl. MwSt.
Eine Vielzahl wissenschaftlicher Studien belegen die hohe Effektivität hoch-intensiver verhaltenstherapeutischer Frühtherapieprogramme für die Förderung autistischer Kleinkinder. Solche Programme sollten möglichst früh beginnen, eine hohe Intensität aufweisen, die Eltern durch ein intensives Training einbeziehen und von Autismusexperten geleitet werden. In Deutschland gibt es bislang kaum Therapieinstitutionen, in denen Eltern eine Therapie nach diesen Standards erhalten können. Das „Bremer Elterntrainingsprogramm“ (BET) ist ein spezifisches Elterntrainingsprogramm, in dem Eltern angeleitet werden, ihr Kind gemeinsam mit trainierten Ko-Therapeuten 6 Monate hoch-intensiv autismusspezifisch zu fördern. Die bisherigen Ergebnisse zeigen, dass die Eltern professionalisiert werden und die Kinder erhebliche Entwicklungfortschritte machen. Ein Teil der Kinder erfüllt nach Beendigung des Programms die Voraussetzungen für eine Regel-beschulung.
Mehr Informationen
DOI 10.2378/fi2010.art03d
Bibliographie Ragna Cordes / Hermann Cordes
Verhaltenstherapeutische "home-based" Intensivprogramme für autistische Kinder im Vorschulalter und ihre Eltern
2010.
()
€ [D] 12,00
Artikelnummer FI20100103
Autor Ragna Cordes, Hermann Cordes
Erscheinungsdatum 30.12.2009
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service