Lebensbilder bedeutender Heilpädagoginnen und Heilpädagogen des 20. Jahrhunderts

Herausgeber: Buchka, Maximilian / Grimm, Rüdiger / Klein, Ferdinand

2., durchgesehene Auflage 2002. 432 Seiten. 48 Abb.

(ISBN 978-3-497-01611-2) gebunden

Über die Zeitschrift

Die Heilpädagogische Bewegung verdankt ihre Entwicklung der Initiativkraft einiger bedeutender Persönlichkeiten. In ihren Lebensbildern spiegelt sich die Geschichte der Heilpädagogik im 20. Jahrhundert wider. Was hat diese Frauen und Männer dazu bewegt, ihr Leben der unmittelbaren Begegnung, Fürsorge und Begleitung behinderter Menschen zu widmen? Welche Erfahrungen haben sie dabei gemacht und wie haben sie diese Erfahrungen an andere weitergegeben? Welche Leitprinzipien haben sich daraus für die heilpädagogische Arbeit ergeben? Diesen Fragen gehen die Autoren in den einzelnen Porträts nach. Sie skizzieren die individuellen Biographien und deren Wirken auf die Entstehung einer fachlichen Disziplin. So setzt sich wie in einem Mosaik eine Art Geschichte der Heilpädagogik zusammen, die heute tätigen Heilpädagoginnen und Heilpädagogen wertvolle Anregungen und Impulse geben kann.
up

Autorenhinweise

Hartmut Sautter: Bruno Bettelheim
Maximilian Buchka: Friedrich von Bodelschwingh d. J.
Mirjam Sabine Schröder: Linus Bopp
Heribert Jussen: Wilhelm Hubert Cüppers
Viktor Lechta: Viliam Gano
Arnold Köpcke-Duttler: Clara Grunwald
Dieter Lotz: Heinrich Hanselmann; Theodor Heller
Sieglind Ellger-Rüttgardt: Betty Hirsch
Bernhard Schmalenbach: Karl König
Ferdinand Klein: Janusz Korczak
Markus Dederich: Hugo Kükelhaus
Bodo von Plato: Bernhard C. J. Lievegoed
Michael Winkler: Anton Makarenko
Max Heller: Eduard Montalta
Harry Bergeest: Maria Montessori
Peter Schmid: Paul Moor
Andreas Möckel: Jakob Muth
Rüdiger Grimm: Werner Pache
Ferdinand Klein: Mimi Scheiblauer
Dieter Gröschke: Heinrich Matthias Sengelmann
Sieglind Ellger-Rüttgardt: Frieda Stoppenbrink-Buchholz
Ferdinand Klein: Anne Sullivan
Heinz Krebs, Helga Gratt: Ingeborg Thomae
Maximilian Buchka: Johannes Trüper
Hans Weiß: Hans Würtz

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei hier herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).
up

Einzelhefte/PrePrint