Christa M. Heilmann (Hg.)

Frauensprechen -- Männersprechen (PDF-E-Book)

Geschlechtsspezifisches Sprechverhalten

(Sprache & Sprechen; 30)

1. Auflage 1995. 137 Seiten.

(978-3-497-61114-0) E-Book
Preis E-Book: € [D] 15.99
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Wie unterbrechen Männer in Gesprächen? Wie Frauen? Im Alltag haben wir es - manchmal deutlich, manchmal unterschwellig - mit geschlechtsspezifischem Sprechen zu tun. Inwieweit es sich bei diesem Gesprächsverhalten um "typisch weibliches" oder "typisch männliches" handelt oder einfach um gelernte Rollen, ist schwer zu unterscheiden. Die Beiträge dieses Bandes weisen auf einen fließenden Übergang zwischen dem "female register" und dem "male register" hin; es gibt nicht das Sprechen von den Frauen und den Männern. Neben Dominanz-Wortschatz auf der einen Seite und defensivem Sprechen auf der anderen Seite läßt sich feststellen: Auch Männer geraten ins Stocken, auch Frauen sprechen provokativ. Ob Atmung, Stimmeinsatz, Stimmhöhe, ob beim Einsatz von Rhetorik oder der Art des Mediensprechens - die Beobachtungen zum geschlechtsspezifischen Sprechverhalten sind höchst aufschlußreich.

Inhalt

S. Becker: Unterbrechungen in öffentlichen Gesprächen, am Beispiel von Talkshows
E. Böhm: Traumberuf Moderatorin
G. Fey: Selbstdarstellung von Frauen und Männern in Rhetorikseminaren
C. M. Heilmann: Ankündigungstexte für Rhetorikkurse unter geschlechtsspezifischem Aspekt
A. Herbig: Frauen und Männer im Gespräch. Ein Seminarkonzept
B. Josten: Der Ton macht die Musik. Jede Stimme hat weibliche und männliche Anteile
H. Kotthoff: Konversationelle Belehrungsvorträge als Geschlechterpolitik
V. Rauschnabel: Die Stimme im polaren Spannungsfeld von Yin und Yang
M. Reinhard-Hesedenz: ...und besonders bei Frauen!
A. Schmidt: "Untypisches" Gesprächsverhalten von Studentinnen
J. Schnorrenberg: Ich als Sprechende/r - Dimensionen möglicher Rollenerfahrungen
E. Slembek: Frauenstimmen in den Medien
C. Thimm: Durchsetzungsstrategien von Frauen und Männern: Sprachliche Unterschiede oder stereotype Erwartungen?
R. Wagner: Geschlechtsspezifische Aspekte bei Selbsteinschätzung und Sprechverhalten von Lehramtsstudierenden.

Autoreninformation

Die Herausgeberin: Dr. phil. Christa M. Heilmann, Dipl.-Sprechwissenschaftlerin, Germanistin, Linguistin. Leiterin der Abteilung für Sprechwissenschaft am Fachbereich "Allgemeine und Germanistische Linguistik und Philologie", Philipps-Universität Marburg. Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Sprechwissenschaft (DGSS).