Wolfgang Brezinka

Aufklärung über Erziehungstheorien (PDF-E-Book)

Beiträge zur Kritik der Pädagogik

(Gesammelte Schriften; 1)

1. Auflage 1989. 372 Seiten.

(978-3-497-60681-8) E-Book
Preis E-Book: € [D] 18.99
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Die Pädogogik ist ein Wissensgebiet, in dem große Verwirrung herrscht. Es gibt darin mehr widersprüchliche Meinungen als Erkenntnisse, mehr Wunschdenken als Wirklichkeitssinn, mehr Weltanschauung als Wissenschaft. Das wirkt sich negativ auf die Erzieher und deren Erziehungspraxis aus. - Wie läßt sich der krisenhafte Zustand der Pädagogik überwinden? Durch Kritik ihrer Mängel, durch schärfere Unterscheidung zwischen wissenschaftlichen, philosophischen und praktischen Theorien der Erziehung und durch gehaltvollere Beiträge zu ihnen. Dieser Band vereint die viel diskutierten kritischen Texte, die Wolfgang Brezinka zur Lage der Pädagogik und zur Überwindung ihrer Krise ausgearbeitet hat.

Inhalt

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

Prof. em. Dr. Dr. hc. Wolfgang Brezinka, lehrte Erziehungswissenschaft in Innsbruck, Würzburg und Konstanz. Mitglied der Öster. Akademie der Wissenschaften. Seine Bücher haben eine Gesamtauflage von über 250.000 Exemplaren erreicht und sind in zahlreiche Sprachen übersetzt worden. Eine Übersicht aller Titel der "Gesammelten Schriften" finden Sie hier.