Wolfgang Brezinka

Glaube, Moral und Erziehung (PDF-E-Book)

(Gesammelte Schriften; 8)

1. Auflage 1992. 263 Seiten.

(978-3-497-60678-8) E-Book
Preis E-Book: € [D] 21.99
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Erziehung setzt gemeinsame Ideale als Erziehungsziele voraus. Das sind Angaben über jene Eigenschaften der Menschen, die gefördert werden sollen, weil sie für die Lebenstüchtigkeit der Person und das Wohl des Gemeinwesens wichtig sind. Dazu gehören vorrangig religiöse oder weltanschauliche Onentierungssicherheit und moralische Handlungsfähigkeit. Sie sind aus wissenschaftlichen Erkenntnissen und durch kritisches Denken allein nicht zu gewinnen, sondern wurzeln in Werterlebnissen und Glaubensüberzeugungen. In unserer pluralistischen Gesellschaft fehlt es jedoch an Übereinstimmung im Werten und an Sicherheit im Glauben. Ausgehend von diesen Beobachtungen hat Wolfgang Brezinka seine Beiträge zu den philosophischen Grundlagen der religiös-weltanschaulichen und moralischen Erziehung verfasst, die in diesem Buch vereint werden.

Inhalt

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

rof. em. Dr. Dr. hc. Wolfgang Brezinka, lehrte Erziehungswissenschaft in Innsbruck, Würzburg und Konstanz. Mitglied der Öster. Akademie der Wissenschaften. Seine Bücher haben eine Gesamtauflage von über 250.000 Exemplaren erreicht und sind in zahlreiche Sprachen übersetzt worden. Eine Übersicht aller Titel der "Gesammelten Schriften" finden Sie hier.