Benjamin Landes / Eva Keil

Organisatorische Verortung des ASD (PDF-E-Book)

Ein Artikel aus dem Handbuch ASD, 2. Auflage

DOI 10.2378/asda2.art03
(Handbuch Allgemeiner Sozialer Dienst, 2. Auflage)

1. Auflage 2015. 28 Seiten.

(978-3-497-60739-6) E-Book
Preis E-Book: € [D] 28
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Als Teil der Kommunalverwaltung ist das Jugendamt rechtlichen Gestaltungsvorgaben unterworfen. Das Dienstrecht der öffentlichen Verwaltung schreibt dem ASD eine Vielzahl von Verordnungen und Rechtsvorschriften vor, etwa Dienstanweisungen oder Fach- und Dienstaufsicht. Bedingt durch Aufgabenzuordnung und kommunale Gestaltungshoheit existiert eine Vielzahl heterogener Organisationsvarianten. Bei der Spezialisierung einzelner Dienste im ASD können Schnittstellen entstehen, die beispielsweise hinsichtlich der Informationsweitergabe riskant sind. Aufgrund der gesetzlich festgelegten Zweigliedrigkeit steht neben der Jugendamtsverwaltung der Jugendhilfeausschuss als zentrales Steuerungs- und Beteiligungsgremium.

Autoreninformation

Landes, Benjamin, Dipl. Sozialarbeiter und Dipl. Betriebswirt; Jhrg. 1977; Geschäftsführer der ISS Beratungs- und Entwicklungs-GmbH in Frankfurt am Main; benjamin.landes@iss-ffm.de Keil, Eva, M.Sc. Haushalts- und Dienstleistungswissenschaften; Jhrg. 1980; Juniorberaterin in der ISS Beratungs- und Entwicklungs-GmbH in Frankfurt am Main; eva.keil@iss-ffm.de