Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete (VHN)

Herausgeber: Hartmann, Erich / Herz, Birgit / Kuhl, Jan

1. Auflage Heft 2, 2008.

€ [D] 28,00 / € [A] 28,00


Aktuelle Forschungsprojekte

2008, 148-155

Das Kohärenzgefühl als eine relevante Ressource im Prozess des erfolgreichen Alterns von Frauen mit Behinderung Julia Strupp Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung Bonn Hintergründe Erstmals erreichen Kohorten lebenslang behinderter Frauen und Männer das Rentenalter, dies infolge des Euthanasie-Programms in der NS-Zeit von 1943 bis zum Ende des Regimes im Mai 1945, als behinderte Menschen systematisch ermordet wurden. Die Erfahrungen mit älter werdenden und alten behinderten Menschen sind daher noch recht begrenzt.

Das Kohärenzgefühl als eine relevante Ressource im Prozess des erfolgreichen Alterns von Frauen mit Behinderung Julia Strupp Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung Bonn Hintergründe Erstmals erreichen Kohorten lebenslang behinderter Frauen und Männer das Rentenalter, dies infolge des Euthanasie-Programms in der NS-Zeit von 1943 bis zum Ende des Regimes im Mai 1945, als behinderte Menschen systematisch ermordet wurden. Die Erfahrungen mit älter werdenden und alten behinderten Menschen sind daher noch recht begrenzt.

PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht