motorik

Zeitschrift für Psychomotorik in Entwicklung, Bildung und Gesundheit

Herausgeber: Blos, Kimon / Fischer, Klaus / Haas, Ruth / Krus, Astrid / Weiß, Otmar

1. Auflage Heft 3, 2016.

€ [D] 23,00 / € [A] 23,70

DOI: 10.2378/mot2016.art25d
Stefan Schache, Holger Jessel:
Psychomotorisch orientierte Organisationsberatung
Psychomotor oriented organisational consulting

2016, 135-140

Die psychomotorisch orientierte Organisationsberatung beginnt, ihren Kinderschuhen zu entwachsen, wenn auch zaghaft. Es lassen sich aber über die curriculare Verankerung in Bachelor- und Masterstudien­gängen sowie verschiedene Dissertationsvorhaben hinaus Projekte identifizieren, in denen MotologInnen als OrganisationsberaterIn oder -begleiterIn neue Wege beschreiten. Im Folgenden soll eines dieser Projekte, in dem die Autoren tätig sind, näher dargestellt werden. Eine Besonderheit dieses Projektes ist die enge Verschränkung eines Organisationsberatungsprozesses mit einer Inhouse-Qualifizierung durch die Deutsche Akademie für Psychomotorik.

Summary: Psychomotor oriented organisational consulting is beginning to come of age, however very subtle. Beyond a systematic integration in the curricula of bachelor and masters programmes and several doctoral dissertationproposals, single projects can be identified in which psychomotricians follow new paths as organisational consultants. This contribution describes one of these projects in which both authors operate as organisational consultants. One characteristic is the interlacing of the organisational consulting process with an inhouse training by the German Academy for Psychomotricity (Deutsche Akademie für Psychomotorik).

Keywords: Organisational consulting, attitude, body reflexive practices, metaphoric movement situation

Deutsch Abstract (dt.) | PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht