Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete (VHN)

Herausgeber: Hartmann, Erich / Herz, Birgit / Kuhl, Jan

1. Auflage Heft 1, 2016.

€ [D] 28,00 / € [A] 28,00

DOI: 10.2378/vhn2016.art06d
Otto Speck:
Trend: Spiritualität - Zugang zu einer neuen Sinnorientierung

2016, 68-70

Erst seit etwa zwei Jahrzehnten ist Spiritualität zu einem dynamischen Trendwort geworden. Davon zeugt nicht nur ein expandierender „Esoterik“-Markt, sondern auch ein verstärktes Interesse von Wissenschaft und Religion, wie es vornehmlich aus dem angelsächsischen Raum bekannt geworden ist. Hier spricht man von einem „Spiritual Turn“ oder einer „Spiritual Revolution“. Vor allem aus den USA liegt eine Fülle empirisch-wissenschaftlicher Forschungsarbeiten zu diesem Thema vor; es wird hier kaum zur Kenntnis genommen (Oser u. a. 2006). Mehr bekannt ist hier die von A. H. Mas-low begründete und von Ken Wilber weiterent­wickelte „Transpersonale Psychologie“. Hierzu­lande hat die Arbeit von A. Bucher (2007) auf das neue Thema aufmerksam gemacht.

Erst seit etwa zwei Jahrzehnten ist Spiritualität zu einem dynamischen Trendwort geworden. Davon zeugt nicht nur ein expandierender „Esoterik“-Markt, sondern auch ein verstärktes Interesse von Wissenschaft und Religion, wie es vornehmlich aus dem angelsächsischen Raum bekannt geworden ist. Hier spricht man von einem „Spiritual Turn“ oder einer „Spiritual Revolution“. Vor allem aus den USA liegt eine Fülle empirisch-wissenschaftlicher Forschungsarbeiten zu diesem Thema vor; es wird hier kaum zur Kenntnis genommen (Oser u. a. 2006). Mehr bekannt ist hier die von A. H. Mas-low begründete und von Ken Wilber weiterent­wickelte „Transpersonale Psychologie“. Hierzu­lande hat die Arbeit von A. Bucher (2007) auf das neue Thema aufmerksam gemacht.

PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht