Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete (VHN)

Herausgeber: Hartmann, Erich / Herz, Birgit / Kuhl, Jan

1. Auflage Heft 1, 2016.

€ [D] 28,00 / € [A] 28,00

DOI: 10.2378/vhn2016.art02d
Astrid Libuda-Köster, Ulrike Schildmann:
Institutionelle Übergänge im Erwachsenenalter (18 - 64 Jahre)
Institutional Transitions in Adulthood (18 to 64 years)

2016, 7-24

Der Beitrag beschäftigt sich mit der großen Lebensphase des frühen und mittleren Erwachsenenalters (18 –64 Jahre), ihren einzelnen Abschnitten (18 –27, 28 –45, 46 –64 Jahre) und den Übergängen zwischen diesen. Untersucht wird, wie behinderte Frauen und Männer im Vergleich zu nicht behinderten Männern und Frauen ihren Lebensunterhalt bestreiten und welche Rollen dabei eigene Erwerbstätigkeit und persönliches Netto-Einkommen spielen. Die zugrunde liegenden statistischen Daten entstammen dem Mikrozensus 2013 des deutschen Forschungsdatenzentrums des Bundes und der Länder FDZ (Statistisches Bundesamt). Sie wurden den Autorinnen für eigene Berechnungen zur Verfügung gestellt.

Summary: The article deals with the big phase of life of early and mid adulthood (18 to 64 years), its individual sections (18 to 27, 28 to 45, 46 to 64) and the transitions between them. It is analysed how disabled men and women earn their life in comparison to not dis-abled women and men, and what role plays a gainful employment and the personal net income. The statistical data derive from the “Microcensus 2013” of the German Federal Statistical Office. They have been provided to the authors for their own calculations.

Keywords: Institutional transitions, gender, disability, adulthood (age 18 to 64)

Deutsch Abstract (dt.) | PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht