Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete (VHN)

Herausgeber: Hartmann, Erich / Herz, Birgit / Kuhl, Jan

1. Auflage Heft 4, 2015.

€ [D] 28,00 / € [A] 28,00

DOI: 10.2378/vhn2015.art39d
Ulrich Heimlich:
Rezension: Luder, Reto; Kunz, André; Müller Bösch, Cornelia (Hrsg.) (2014): Inklusive Pädagogik und Didaktik.

2015, 356

Im Gefolge der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung ist die inklusive Schule zum allgemein akzeptierten bildungspolitischen Leitbild geworden. Allerdings erscheint das Spannungsverhältnis zwischen dieser Zukunftsvision und dem schulischen Alltag ebenso unübersehbar. Diese Kluft zu überbrücken, setzen sich die Autoren des Studienbuches Inklusive Pädagogik und Didaktik zum Ziel, wobei sie anstreben, Handlungswissen zur Verfügung zu stellen.

Im Gefolge der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung ist die inklusive Schule zum allgemein akzeptierten bildungspolitischen Leitbild geworden. Allerdings erscheint das Spannungsverhältnis zwischen dieser Zukunftsvision und dem schulischen Alltag ebenso unübersehbar. Diese Kluft zu überbrücken, setzen sich die Autoren des Studienbuches Inklusive Pädagogik und Didaktik zum Ziel, wobei sie anstreben, Handlungswissen zur Verfügung zu stellen.

PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht