Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete (VHN)

Herausgeber: Hartmann, Erich / Herz, Birgit / Kuhl, Jan

1. Auflage Heft 2, 2009.

€ [D] 28,00 / € [A] 28,00

Kai-Uwe Schablon:
Dialog: Community-Care

2009, 150-157

Beim folgenden Dialog handelt es sich um ein Gespräch, das zwar bereits vor einigen Jahren stattgefunden hat, dessen Inhalte jedoch nach wie vor von großer Aktualität sind. Walter Thimm war bis 2001 Professor für Allgemeine Behindertenpädagogik an der Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg. Er gilt als der wissenschaftliche Begründer des Normalisierungsprinzips in Deutschland und widmete sich in seiner Forschung der Frage nach den strukturellen, sozialen, normativen und konzeptionellen Bedingungen eines ‚Lebens in Nachbarschaften‘ für behinderte Menschen und den Aufgaben einer gemeindenahen Behindertenpädagogik, die eine anerkannte Lebensführung zu unterstützen sucht.

Beim folgenden Dialog handelt es sich um ein Gespräch, das zwar bereits vor einigen Jahren stattgefunden hat, dessen Inhalte jedoch nach wie vor von großer Aktualität sind. Walter Thimm war bis 2001 Professor für Allgemeine Behindertenpädagogik an der Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg. Er gilt als der wissenschaftliche Begründer des Normalisierungsprinzips in Deutschland und widmete sich in seiner Forschung der Frage nach den strukturellen, sozialen, normativen und konzeptionellen Bedingungen eines ‚Lebens in Nachbarschaften‘ für behinderte Menschen und den Aufgaben einer gemeindenahen Behindertenpädagogik, die eine anerkannte Lebensführung zu unterstützen sucht.

PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht