Reinhold Feldmann / Anke Noppenberger

Ein FAS(D) perfektes Schulkind

Ein Bilderbuch zum FAS(D) - Fetales Alkoholsyndrom bzw. Fetale Alkoholspektrumstörung

Mit Informationen für Lehrkräfte und Eltern

1. Auflage 2020. 56 Seiten. Innenteil farbig

(978-3-497-02989-1) gebunden
€ [D] 24,90 / € [A] 25,60
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Mo ist ein Kind mit FAS(D), Fetaler Alkoholspektrum-Störung. Deshalb versteht Mo schulische Regeln und soziale Situationen oft nicht altersgerecht, kann sich nicht gut konzentrieren oder Dinge merken. Die Mitschüler bemerken schnell, dass Mo sich von ihnen unterscheidet. Auch die Lehrkräfte stehen oft ratlos vor dem Kind mit FAS(D) in ihrem Klassenraum und auf dem Pausenhof. Das Bilderbuch holt Kinder mit FAS(D) einfühlsam bei ihren oft unangenehmen Schulerlebnissen ab. Mo zeigt ihnen, was sie brauchen, damit es ihnen in der Schule gut geht. Wie er durch den schulischen Alltag geht, ist spannend zu sehen. Dank der verständnisvollen Erwachsenen, die ihn in der Schule und zuhause umgeben, wird Mo ein selbstbewusster, fröhlicher Junge – ein Vorbild für andere Kinder mit FAS(D).

Der Trailer zum Buch:

Inhalt

Das Impressum können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Zielgruppe

Lehrkräfte und (Pflege-)Eltern betroffener Kinder, Eltern von Mitschülern, PsychotherapeutInnen, PsychologInnen, Sozial- und HeilpädagogInnen, ErzieherInnen.

Autoreninformation

Dr. rer. medic. Dipl.-Psych. Reinhold Feldmann, Münster, ist Psychologischer Psychotherapeut und arbeitet in der FAS-Ambulanz in Walstedde.
Anke Noppenberger arbeitet als FASD-Coach für Pflegeeltern und in der Sozialpädagogischen Familienhilfe.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).