Sebastian L. Hirn

Trainingsprogramm Empathie

EPaN 10-16 Jahre

Mit zahlreichen Online-Materialien.

1. Auflage 2021. 119 Seiten. 3 Tab. Zahl. Abb. DIN A4. Innenteil farbig.

(978-3-497-02988-4) kt
€ [D] 29,90 / € [A] 30,80
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Empathie ist der Schlüssel für ein gelingendes schulisches, privates und berufliches Zusammenleben. Sie bestimmt, wie wir mit anderen Menschen klar kommen, was wir voneinander wissen, wollen, denken und anderen gegenüber fühlen. Mit dem Programm EPaN (Trainingsprogramm Empathie) trainieren Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren, wie sie Emotionen erkennen, andere Sichtweisen einnehmen und nacherleben. Alle Module sind praxisbezogen und mit vielen Hinweisen zur flexiblen pädagogischen Umsetzung beschrieben. Die abwechslungsreichen Materialien und Methoden wurden aus Unterrichtspraxis und -forschung ausgewählt und in ihrer Wirksamkeit getestet. Ein Programm, das signifikante Trainingseffekte zeigt und allen Beteiligten Spaß macht! Mit einem Online-Überblick über alle corona-tauglichen Übungen (ca. 80 % des Manuals).

StiftOnline-Zusatzmaterial können Sie sich hier kostenlos herunterladen:
Online-Material

Zielgruppe

SozialpädagogInnen, Lehrkräfte und (Schul-)PsychologInnen, die in Schulen, Jugendgruppen und Beratungsstellen mit Kindern und Jugendlichen von 10 bis 16 Jahren arbeiten

Autoreninformation

Sebastian L. Hirn, Freudenberg (Oberpfalz), ist Lehrer an einer Mittelschule, Studienhauptfach Psychologie, Supervisor und Coach, sowie Lehrbeauftragter an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.