Stefan Pohlmann

Sozialgerontologie


1. Auflage 2011. 256 Seiten. 28 Abb. 2 Tab.

UTB-M (978-3-8252-3513-0) kt
€ [D] 13,99 / € [A] 14,40
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Die Altenhilfe zählt zu den Wachstumsbranchen der angewandten Sozialwissenschaften. Viele AbsolventInnen dieser Fachrichtung interessieren sich für einen Beruf an der Schnittstelle zwischen Gerontologie und Sozialer Arbeit. Auch in den universitären Curricula beginnt sich das Thema fest zu etablieren. Dieses Buch führt anschaulich in relevante Theorien, zentrale Methoden, wesentliche Zielsetzungen und aktuelle Entwicklungen der Sozialgerontologie ein und bietet Einblick in boomende Arbeitsfelder. Didaktisch gestaltet mit Marginalienspalte, Lernzielen, Fragen zum Stoff, Zusammenfassungen und Merksätzen eignet es sich hervorragend für das Studium. Darüber hinaus versteht es sich als fundiertes Handbuch für die praktische Arbeit mit älteren Menschen in den Bereichen Gesundheit und Soziales.

StiftZusatzmaterial können Sie sich hier herunterladen:
Informationen über Datenbanken
Informationen über Fachzeitschriften
Informationen über Forschung und Tests
Informationen über Institutionen

Inhalt

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

Prof. Dr. Stefan Pohlmann, Alterswissenschaftler, lehrt Sozialgerontologie in verschiedenen Sozial- und Gesundheitswissenschaften an der Hochschule München.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Das könnte Sie auch interessieren