unsere jugend

Die Zeitschrift für Studium und Praxis der Sozialpädagogik

Herausgeber: Kurz-Adam, Maria / Lippmann, Claus / Merten, Roland / Speck, Karsten

1. Auflage Heft 11+12, 2006.

€ [D] 16,00 / € [A] 16,50

Johannes Münder:
Förderalismusreform -- Abschied von einer fast 100-jährigen deutschlandweiten Jugendhilfe

2006, 497-503

Prof. Dr. J. Münder war einer der Experten, der auf der gemeinsamen Anhörung des Rechtsausschusses des Bundestages und des Ausschusses für innere Angelegenheiten des Bundesrates am 21. Juni 2006 zur Föderalismusreform sprach.* Er geht auf die Frage ein, welche Veränderungen in der Jugendhilfe nun möglich und denkbar sind.

Prof. Dr. J. Münder war einer der Experten, der auf der gemeinsamen Anhörung des Rechtsausschusses des Bundestages und des Ausschusses für innere Angelegenheiten des Bundesrates am 21. Juni 2006 zur Föderalismusreform sprach.* Er geht auf die Frage ein, welche Veränderungen in der Jugendhilfe nun möglich und denkbar sind.





nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht