Psychologie in Erziehung und Unterricht

Zeitschrift für Forschung und Praxis

Herausgeber: Köller, Olaf / Lewalter, Doris / Saalbach, Henrik / Walper, Sabine

1. Auflage Heft 3, 2006.

€ [D] 58,00 / € [A] 59,70

Carlos Kölbl, Joachim Tiedemann, Elfriede Billmann-Mahecha:
Die Bedeutung der Lesekompetenz für Sachfächer
The Significance of Reading Literacy for General Knowledge

2006, 201-212

Im Rahmen der Hannoverschen Grundschulstudie wurde die Bedeutung der Lesekompetenz für Sachfächer am Beispiel der Domäne Geschichte an 485 Viertklässlern untersucht. Als Kriteriumsvariable wurden geschichtliche Wissensbestände erhoben. Die Datenauswertung erfolgte über Mehrebenenanalysen. Die Lesekompetenz klärt auch bei Kontrolle kognitiver Fähigkeiten substanzielle Anteile an Varianz historischen Wissens auf. Darüber hinaus erwies sich der Anteil der Kinder mit Migrationshintergrund als bedeutsame Kontextvariable. Die Ergebnisse weisen bereits für die Zeit des Grundschulalters auf die mögliche Bedeutung kumulativer Effekte der Lesekompetenz auf die Wissensentwicklung hin. Die Resultate werden sowohl unter dem Aspekt schulischer Kompetenzentwicklung als auch im Hinblick auf die Ausbildung eines komplexen Geschichtsbewusstseins diskutiert.

Keywords: Lesekompetenz, Sachfächer, Geschichte, Grundschule, Wissensentwicklung

Im Rahmen der Hannoverschen Grundschulstudie wurde die Bedeutung der Lesekompetenz für Sachfächer am Beispiel der Domäne Geschichte an 485 Viertklässlern untersucht. Als Kriteriumsvariable wurden geschichtliche Wissensbestände erhoben. Die Datenauswertung erfolgte über Mehrebenenanalysen. Die Lesekompetenz klärt auch bei Kontrolle kognitiver Fähigkeiten substanzielle Anteile an Varianz historischen Wissens auf. Darüber hinaus erwies sich der Anteil der Kinder mit Migrationshintergrund als bedeutsame Kontextvariable. Die Ergebnisse weisen bereits für die Zeit des Grundschulalters auf die mögliche Bedeutung kumulativer Effekte der Lesekompetenz auf die Wissensentwicklung hin. Die Resultate werden sowohl unter dem Aspekt schulischer Kompetenzentwicklung als auch im Hinblick auf die Ausbildung eines komplexen Geschichtsbewusstseins diskutiert.

English Abstract (engl.) | PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht