unsere jugend

Die Zeitschrift für Studium und Praxis der Sozialpädagogik

Herausgeber: Kurz-Adam, Maria / Lippmann, Claus / Merten, Roland / Speck, Karsten

1. Auflage Heft 3, 2005.

€ [D] 16,00 / € [A] 16,50

Hans Scholten, Björn Hoff, Joachim Klein, Michael Macsenaere:
Kick-Off-Gruppen: Intensive Pädagogik für eine extreme Klientel

2005, 131-140

Es gibt Kinder und Jugendliche, die haben und machen massive Schwierigkeiten. Will man sich nicht damit begnügen, als „pädagogische“ Antwort mit Wegschließen zu reagieren, dann sind in besonderem Maße sozialpädagogische Qualität und Professionalität gefragt. Wie diese aussehen könnten, dazu geben die folgenden Ausführungen einen höchst instruktiven Einblick!

Es gibt Kinder und Jugendliche, die haben und machen massive Schwierigkeiten. Will man sich nicht damit begnügen, als „pädagogische“ Antwort mit Wegschließen zu reagieren, dann sind in besonderem Maße sozialpädagogische Qualität und Professionalität gefragt. Wie diese aussehen könnten, dazu geben die folgenden Ausführungen einen höchst instruktiven Einblick!





nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht