unsere jugend

Die Zeitschrift für Studium und Praxis der Sozialpädagogik

Herausgeber: Kurz-Adam, Maria / Lippmann, Claus / Merten, Roland / Speck, Karsten

1. Auflage Heft 2, 2017.

€ [D] 16,00 / € [A] 16,50

DOI: 10.2378/uj2017.art10d
Nataša Kranz-Kuljic, Vera Lanzen, Cornelia Schweppe, Nele Sieker:
Jugend, Geld und Schulden

2017, 57-67

Der Zusammenhang von Jugend, Geld und Schulden ist bislang theoretisch und empirisch wenig erschlossen. Der vorliegende Aufsatz geht anhand von eigenen empirischen Erkenntnissen der Bedeutung von Geld im Alltag Jugendlicher nach und sucht das Phänomen Jugendverschuldung jenseits von schuldzuschreibenden und individualisierenden Perspektiven in gesellschaftlichen Kontexten zu verorten.

Der Zusammenhang von Jugend, Geld und Schulden ist bislang theoretisch und empirisch wenig erschlossen. Der vorliegende Aufsatz geht anhand von eigenen empirischen Erkenntnissen der Bedeutung von Geld im Alltag Jugendlicher nach und sucht das Phänomen Jugendverschuldung jenseits von schuldzuschreibenden und individualisierenden Perspektiven in gesellschaftlichen Kontexten zu verorten.

PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht