unsere jugend

Die Zeitschrift für Studium und Praxis der Sozialpädagogik

Herausgeber: Kurz-Adam, Maria / Lippmann, Claus / Merten, Roland / Speck, Karsten

1. Auflage Heft 6, 2016.

€ [D] 16,00 / € [A] 16,50

DOI: 10.2378/uj2016.art37d
Jana Rogge, Ute Koglin, Karsten Speck:
Einsatz von Screening-Verfahren zur Erfassung psychischer Auffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen durch Mitarbeiter in Bildungseinrichtungen?

2016, 263-272

Psychische Auffälligkeiten im Kinder- und Jugendalter bilden häufig die Ursache für chronische seelische Behinderungen im Erwachsenenalter. Eine frühzeitige Erkennung und Behandlung von psychischen Auffälligkeiten könnte die Manifestierung von chronischen seelischen Behinderungen hingegen verhindern. Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich der vorliegende Beitrag mit dem Potenzial von Screening-Verfahren zur frühzeitigen Erfassung von psychischen Auffälligkeiten durch Mitarbeiter in Bildungseinrichtungen

Psychische Auffälligkeiten im Kinder- und Jugendalter bilden häufig die Ursache für chronische seelische Behinderungen im Erwachsenenalter. Eine frühzeitige Erkennung und Behandlung von psychischen Auffälligkeiten könnte die Manifestierung von chronischen seelischen Behinderungen hingegen verhindern. Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich der vorliegende Beitrag mit dem Potenzial von Screening-Verfahren zur frühzeitigen Erfassung von psychischen Auffälligkeiten durch Mitarbeiter in Bildungseinrichtungen

PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht