Frühförderung interdisziplinär

Zeitschrift für Frühe Hilfen und frühe Förderung benachteiligter, entwicklungsauffälliger und behinderter Kinder

Herausgeber: Speck, Otto / Hollmann, Helmut / Peterander, Franz / Simoni, Heidi / Walthes, Renate

1. Auflage Heft 4, 2015.

€ [D] 29,00 / € [A] 29,90

DOI: 10.2378/fi2015.art25d
Markus Lang, Elisa Keesen, Klaus Sarimski:
Kinder mit Taubblindheit und Hörsehbehinderung
Deaf-blind children: quality of support and implications for early intervention

2015, 194-205

Die Frühförderung von hörsehbehinderten und taubblinden Kindern stellt besondere Anforderungen an die Fachkompetenz. Nicht alle Kinder mit einer kombinierten Sinnesbehinderung werden durch spezialisierte Frühförderstellen betreut. In einer schriftlichen Befragung berichten 16 Fachkräfte – davon 11 Fachkräfte, die in Frühförderstellen mit anderen Schwerpunkten arbeiten, aber hörsehbehinderte Kinder betreuen – über die Hilfsmittelversorgung, Umgebungsgestaltung, Kommunikation und psychosoziale Situation von 52 Kindern sowie über ihre eigenen Kompetenzen. Daraus wird deutlich, dass eine Verbesserung der Versorgung und der Aus- und Fortbildung erforderlich ist, um den Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden.

Keywords: Hörsehbehinderung, Frühförderung, Kommunikation

Die Frühförderung von hörsehbehinderten und taubblinden Kindern stellt besondere Anforderungen an die Fachkompetenz. Nicht alle Kinder mit einer kombinierten Sinnesbehinderung werden durch spezialisierte Frühförderstellen betreut. In einer schriftlichen Befragung berichten 16 Fachkräfte – davon 11 Fachkräfte, die in Frühförderstellen mit anderen Schwerpunkten arbeiten, aber hörsehbehinderte Kinder betreuen – über die Hilfsmittelversorgung, Umgebungsgestaltung, Kommunikation und psychosoziale Situation von 52 Kindern sowie über ihre eigenen Kompetenzen. Daraus wird deutlich, dass eine Verbesserung der Versorgung und der Aus- und Fortbildung erforderlich ist, um den Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden.

English Abstract (engl.) | PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht