Frühförderung interdisziplinär

Zeitschrift für Frühe Hilfen und frühe Förderung benachteiligter, entwicklungsauffälliger und behinderter Kinder

Herausgeber: Speck, Otto / Hollmann, Helmut / Peterander, Franz / Simoni, Heidi / Walthes, Renate

1. Auflage Heft 2, 2014.

€ [D] 29,00 / € [A] 29,90

DOI: 10.2378/fi2014.art12d
Martin Thurmair:
Stichwort: Supervision

2014, 112-114

Supervision ist eine Spielart von Beratung. Da-rüber, was ihre Spezifität ist, und wie sie sich von anderen Typen von Beratung unterscheidet, gibt es keine einheitliche Auffassung. Einem Verständnis kann man sich nähern, wenn man Supervision nach ihrem Gegenstand (Inhalt), nach ihrer Verfahrensweise (Technik), nach ihrer organisatorischen Gestalt (Form) und nach ihren Zielen und ihrer Wirkung hin befragt.

Supervision ist eine Spielart von Beratung. Da-rüber, was ihre Spezifität ist, und wie sie sich von anderen Typen von Beratung unterscheidet, gibt es keine einheitliche Auffassung. Einem Verständnis kann man sich nähern, wenn man Supervision nach ihrem Gegenstand (Inhalt), nach ihrer Verfahrensweise (Technik), nach ihrer organisatorischen Gestalt (Form) und nach ihren Zielen und ihrer Wirkung hin befragt.

PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht