Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete (VHN)

Herausgeber: Hartmann, Erich / Herz, Birgit / Kuhl, Jan

1. Auflage Heft 4, 2013.

€ [D] 28,00 / € [A] 28,00

Birte Egloff, Louis Henri Seukwa:
Brauchen wir eine neue Definition des Analphabetismus?

2013, 344-350

Die hier diskutierte vorgelegte Definition ist das Ergebnis der Arbeit in der Fachgruppe Zielgruppenanalyse, die 2008 im Kontext des vom BMBF eingerichteten Förderschwerpunktes Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im Bereich Alphabetisierung/Grundbildung für Erwachsene als eine von insgesamt acht Fachgruppen gegründet wurde. An den fünf Arbeitstreffen der Fachgruppe Zielgruppenanalyse nahmen projektübergreifend und in wechselnder Besetzung bis zu 45 Forscherinnen und Forscher teil, die sich in intensiven Diskussionen und im fachlichen Austausch auf diese Definition geeinigt haben. Die Definition folgt einem Baukastenprinzip: In einem knappen Kernsatz wird das Problem zunächst allgemein benannt, um es in den weiteren Ausführungen näher zu bestimmen. Je nach Fragestellung oder Projektkontext ist es möglich, die angebotenen Erläuterungen zu variieren oder zu ergänzen.

Summary: Die hier diskutierte vorgelegte Definition ist das Ergebnis der Arbeit in der Fachgruppe Zielgruppenanalyse, die 2008 im Kontext des vom BMBF eingerichteten Förderschwerpunktes Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im Bereich Alphabetisierung/Grundbildung für Erwachsene als eine von insgesamt acht Fachgruppen gegründet wurde. An den fünf Arbeitstreffen der Fachgruppe Zielgruppenanalyse nahmen projektübergreifend und in wechselnder Besetzung bis zu 45 Forscherinnen und Forscher teil, die sich in intensiven Diskussionen und im fachlichen Austausch auf diese Definition geeinigt haben. Die Definition folgt einem Baukastenprinzip: In einem knappen Kernsatz wird das Problem zunächst allgemein benannt, um es in den weiteren Ausführungen näher zu bestimmen. Je nach Fragestellung oder Projektkontext ist es möglich, die angebotenen Erläuterungen zu variieren oder zu ergänzen.

Deutsch Abstract (dt.) | PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht