Frühförderung interdisziplinär

Zeitschrift für Frühe Hilfen und frühe Förderung benachteiligter, entwicklungsauffälliger und behinderter Kinder

Herausgeber: Speck, Otto / Hollmann, Helmut / Peterander, Franz / Simoni, Heidi / Walthes, Renate

1. Auflage Heft 4, 2012.

€ [D] 29,00 / € [A] 29,90

DOI: 10.2378/fi2012.art14d
Gerolf Renner, Susanne Schmid, Dieter Irblich, Günter Krampen:
Psychometrische Eigenschaften der "Kaufman-Assessment Battery for Children" (K-ABC) bei 5- und 6-jährigen Kindern I: Reliabilität und Validität in einer klinischen Stichprobe
Psychometric properties of the "Kaufman-Assessment Battery for Children" (K-ABC) in 5- and 6-year old children I: Reliability and validity in a clinical sample

2012, 197-206

Bei 420 Kindern im Alter von 5 und 6 Jahren, die wegen Entwicklungs-, Verhaltens- oder emotionalen Störungen in einem Sozialpädiatrischen Zentrum vorgestellt wurden, wurde die "Kaufman-Assessment Battery for Children" (K-ABC) durchgeführt. Erfasst wurden ICD-10-Diagnosen, soziodemografische Variablen und bei einer Teilstichprobe Verhaltensratings (VBV 3-6 Elternfragebogen). Die Reliabilität der Skalen (Intellektuelle Fähigkeiten, Einzelheitliches Denken, Ganzheitliches Denken, Fertigkeiten) erwies sich mit Werten von .86 bis .92 als mittel bis hoch. Die Reliabilität der Subtests fällt nur teilweise befriedigend aus (.63 -.92). Bei einer Teilstichprobe durchgeführte Wiederholungsmessungen zeigten eine hohe Stabilität der Skalen (.60 -.79), bei den Subtests liegen die Stabilitäten zwischen .36 und .81. Zur differenziellen Validität für klinische Subgruppen sowie zur diskriminanten Validität ergaben sich weitgehend den Erwartungen entsprechende Befunde.

Keywords: Intelligenzdiagnostik, Entwicklungsdiagnostik, Frühdiagnostik, Frühförderung, Reliabilität, Sozialpädiatrie, Validität, Vorschulalter, K-ABC, VBV 3- 6, Profilanalyse

Bei 420 Kindern im Alter von 5 und 6 Jahren, die wegen Entwicklungs-, Verhaltens- oder emotionalen Störungen in einem Sozialpädiatrischen Zentrum vorgestellt wurden, wurde die "Kaufman-Assessment Battery for Children" (K-ABC) durchgeführt. Erfasst wurden ICD-10-Diagnosen, soziodemografische Variablen und bei einer Teilstichprobe Verhaltensratings (VBV 3-6 Elternfragebogen). Die Reliabilität der Skalen (Intellektuelle Fähigkeiten, Einzelheitliches Denken, Ganzheitliches Denken, Fertigkeiten) erwies sich mit Werten von .86 bis .92 als mittel bis hoch. Die Reliabilität der Subtests fällt nur teilweise befriedigend aus (.63 -.92). Bei einer Teilstichprobe durchgeführte Wiederholungsmessungen zeigten eine hohe Stabilität der Skalen (.60 -.79), bei den Subtests liegen die Stabilitäten zwischen .36 und .81. Zur differenziellen Validität für klinische Subgruppen sowie zur diskriminanten Validität ergaben sich weitgehend den Erwartungen entsprechende Befunde.

English Abstract (engl.) | PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht