unsere jugend

Die Zeitschrift für Studium und Praxis der Sozialpädagogik

Herausgeber: Kurz-Adam, Maria / Lippmann, Claus / Merten, Roland / Speck, Karsten

1. Auflage Heft 6, 2012.

€ [D] 16,00 / € [A] 16,50

DOI: 10.2378/uj2012.art26d
Freya Pausewang:
Zukunftsfähigkeit. Erziehung und Bildung für die Anforderungen von morgen

2012, 272-281

Für die Erziehung und Bildung zur Zukunftsfähigkeit sind neue Herausforderungen entstanden: Die globalen Krisen verlangen von der Weltbevölkerung, insbesondere in den Industrieländern, veränderte Lebensstile. Darauf muss die Pädagogik reagieren. Entsprechende Weichen werden bereits in der frühen Kindheit gestellt. Fehlen sie, haben es die Jugendlichen später schwer, angemessene Werthaltungen zu entwickeln und diese in Verhalten umzusetzen und zu leben.

Für die Erziehung und Bildung zur Zukunftsfähigkeit sind neue Herausforderungen entstanden: Die globalen Krisen verlangen von der Weltbevölkerung, insbesondere in den Industrieländern, veränderte Lebensstile. Darauf muss die Pädagogik reagieren. Entsprechende Weichen werden bereits in der frühen Kindheit gestellt. Fehlen sie, haben es die Jugendlichen später schwer, angemessene Werthaltungen zu entwickeln und diese in Verhalten umzusetzen und zu leben.

PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht