Frühförderung interdisziplinär

Zeitschrift für Frühe Hilfen und frühe Förderung benachteiligter, entwicklungsauffälliger und behinderter Kinder

Herausgeber: Speck, Otto / Hollmann, Helmut / Peterander, Franz / Simoni, Heidi / Walthes, Renate

1. Auflage Heft 2, 2012.

€ [D] 29,00 / € [A] 29,90

Gerhard Neuhäuser:
Stichwort: Anamnese

2012, 101-102

Zum Verstehen der Gegenwart ist die Kenntnis der Vergangenheit eine wesentliche Voraussetzung - keineswegs immer werden aus dieser Binsenweisheit richtige Schlüsse gezogen. Dies gilt im persönlichen Alltag, in Politik und Wissenschaft, für viele zwischenmenschliche Beziehungen, nicht zuletzt aber bei der ärztlichen Tätigkeit oder für die psychologische bzw. psychotherapeutische Beratung. Hier erhält man Informationen über die Vergangenheit durch die Vorgeschichte oder Anamnese, nach dem altgriechischen Wort anamnesis durch Erinnerung.

Zum Verstehen der Gegenwart ist die Kenntnis der Vergangenheit eine wesentliche Voraussetzung - keineswegs immer werden aus dieser Binsenweisheit richtige Schlüsse gezogen. Dies gilt im persönlichen Alltag, in Politik und Wissenschaft, für viele zwischenmenschliche Beziehungen, nicht zuletzt aber bei der ärztlichen Tätigkeit oder für die psychologische bzw. psychotherapeutische Beratung. Hier erhält man Informationen über die Vergangenheit durch die Vorgeschichte oder Anamnese, nach dem altgriechischen Wort anamnesis durch Erinnerung.

PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht