Frühförderung interdisziplinär

Zeitschrift für Frühe Hilfen und frühe Förderung benachteiligter, entwicklungsauffälliger und behinderter Kinder

Herausgeber: Speck, Otto / Hollmann, Helmut / Peterander, Franz / Simoni, Heidi / Walthes, Renate

1. Auflage Heft 4, 2011.

€ [D] 29,00 / € [A] 29,90

Sabine Höck:
Gelesen in: Bundesgesetzblatt Gesundheitsforschung / Gesundheitsschutz

2011,

Kinderschutz und frühe Hilfen (Thyen): Anhand eines detaillierten Fallberichtes wird die Schnittstellengestaltung sehr praxisbezogen aufgezeigt, analysiert (positiv: vielfältige und umfassende Betreuung; kritisch: unterschiedliche Problemdefinition, weitgehend risiko-orientierter Ansatz, konkurrierende sozialrechtliche Bestimmungen) und verallgemeinernde Schlussfolgerungen gezogen;

Teil 2 des Beitrages lesen Sie in Frühförderung interdisziplinär, Heft 1, 2012.

Kinderschutz und frühe Hilfen (Thyen): Anhand eines detaillierten Fallberichtes wird die Schnittstellengestaltung sehr praxisbezogen aufgezeigt, analysiert (positiv: vielfältige und umfassende Betreuung; kritisch: unterschiedliche Problemdefinition, weitgehend risiko-orientierter Ansatz, konkurrierende sozialrechtliche Bestimmungen) und verallgemeinernde Schlussfolgerungen gezogen;

Teil 2 des Beitrages lesen Sie in Frühförderung interdisziplinär, Heft 1, 2012.

PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht