Frühförderung interdisziplinär

Zeitschrift für Frühe Hilfen und frühe Förderung benachteiligter, entwicklungsauffälliger und behinderter Kinder

Herausgeber: Speck, Otto / Hollmann, Helmut / Peterander, Franz / Simoni, Heidi / Walthes, Renate

1. Auflage Heft 3, 2010.

€ [D] 29,00 / € [A] 29,90

DOI: 10.2378/fi2010.art14d
Heinz Süss-Burghart:
Tests und Screenings: Bezugswerte für die Grundform des "Block-Tapping-Test (BTT)" für 5 bis 9 Jahre alte Kinder
Reference Values for the Standard form of the Block-Tapping-Test (BTT) for 5 to 9 Years old Children

2010, 139-142

Der "Corsi-Test" ist der bekannteste und international häufig verwendete Test zur Prüfung von visual-spatialen Gedächtnisleistungen. Im deutschen Sprachraum gibt es davon mit dem "Block-Tapping-Test (BTT)" (Schelling, 1997) eine standardisierte und normierte Version, aber erst ab dem 15. Lebensjahr. Deswegen haben wir Bezugswerte für 5, 6, 7, 8 und 9 Jahre alte Kinder berechnet. Von den insgesamt 242 Kindern, deren intellektuelle Fähigkeiten wir mit der K-ABC getestet haben, verteilten sich auf die einzelnen Altersgruppen 42 bis 54 Kinder. Die Ergebnisse in den Altersgruppen zeigten recht gleichmäßig ansteigende Fähigkeiten mit zunehmendem Alter. Zur Prüfung der Validität von K-ABC Subtests und des BTT durch Korrelationsanalysen und eine Faktorenanalyse prüften wir die Kinder noch mit den Subtests "Symbolen-Folgen-Gedächtnis (SFG)" (aus dem "Psycholinguistischen Entwicklungstest (PET)") und "Abzeichnen" aus dem "Frostig 2". Die Ergebnisse der Korrelationsanalysen und der Faktorenanalyse und deren Bedeutung für die Validität der Verfahren und für die praktische Anwendung werden besprochen.

Summary: The Corsi Test is the best known and internationally most frequently used test for -testing visual spatial memory performances. In German speaking countries, the "Block Tapping Test (BTT)" (Schelling, 1997) is a standardized version, but only from the age of 15. Therefore, we calculated reference values for 5, 6, 7, 8 and 9 year old children. From a total of 242 children whose intellectual capacities have been tested by us with the "K-ABC", 42 to 54 children were distributed to the individual age groups. The results in the age groups showed quite regularly increasing capacities with increasing age. For investigating the validity of K-ABC subtests and the BTT by correlations and a factor analysis, we also tested the children with the subtests "Symbol sequence memory (SFG)" (from the "Psycholinguistic Developmental Test (PET)") and "drawing" from the "Frostig 2". The results of the correlation analyses and the factor analysis as well as their significance for the validity of the method and for practical application are discussed.

Keywords: Reference values, Block-Tapping Test(BTT), Corsi Test, visual-spatial-memory

Deutsch Abstract (dt.) | PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht