unsere jugend

Die Zeitschrift für Studium und Praxis der Sozialpädagogik

Herausgeber: Kurz-Adam, Maria / Lippmann, Claus / Merten, Roland / Speck, Karsten

1. Auflage Heft 1, 2009.

€ [D] 16,00 / € [A] 16,50

Michael Macsenaere:
(Wirkungs)Forschung in der Heimerziehung

2009, 2-13

"Der Arroganz der Forscher entspricht die Ignoranz der Praktiker." Falls diese Aussage für die Heimerziehung(sforschung) zuträfe, käme es kaum zu einem Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis. Dabei kann die Forschung – trotz aller „Forschungsmoden“ – viele für die Heimerziehungspraxis relevante Befunde zurückmelden. Ein solches Wissen wäre im Alltag zur Qualitätsentwicklung, aber auch zur Legitimation der eigenen Arbeit nutzbar.

"Der Arroganz der Forscher entspricht die Ignoranz der Praktiker." Falls diese Aussage für die Heimerziehung(sforschung) zuträfe, käme es kaum zu einem Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis. Dabei kann die Forschung – trotz aller „Forschungsmoden“ – viele für die Heimerziehungspraxis relevante Befunde zurückmelden. Ein solches Wissen wäre im Alltag zur Qualitätsentwicklung, aber auch zur Legitimation der eigenen Arbeit nutzbar.

PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht