unsere jugend

Die Zeitschrift für Studium und Praxis der Sozialpädagogik

Herausgeber: Kurz-Adam, Maria / Lippmann, Claus / Merten, Roland / Speck, Karsten

Heft 6, 2019.

€ [D] 16,00 / € [A] 16,50

DOI: 10.2378/uj2019.art43d
Dr. Kerstin Schumann:
Geschlechtergerechte Kinder- und Jugendhilfe und die Geschlechtervielfaltsperspektive

2019, 258-263

Was verbirgt sich hinter einer geschlechtergerechten Kinder- und Jugendhilfe? Wen nimmt sie aktuell in den Blick? Mädchen und Jungen als Zielgruppe sowie Frauen und Männer als Mitarbeitende? Oder geht es um Mädchen* und Jungen* und Mitarbeiter*innen? Der binäre Blick auf Geschlecht scheint theoretisch überholt. Doch ist die Kinder- und Jugendhilfepraxis schon so weit?

Was verbirgt sich hinter einer geschlechtergerechten Kinder- und Jugendhilfe? Wen nimmt sie aktuell in den Blick? Mädchen und Jungen als Zielgruppe sowie Frauen und Männer als Mitarbeitende? Oder geht es um Mädchen* und Jungen* und Mitarbeiter*innen? Der binäre Blick auf Geschlecht scheint theoretisch überholt. Doch ist die Kinder- und Jugendhilfepraxis schon so weit?

PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht